Von Grimmschen Würsten und anderen Schweinereien

© Paavo Blafield

Landfleischerei Koch, Calden

Diese Produktion widmet sich der Grimmschen Küche und der Küche zu Zeiten der Brüder Grimm. Von der Blutwurst bis zum rauschenden Fest am Königshof. Dazu werden Märchen serviert, in denen es ums Essen und Gefressenwerden und vornehmlich um die Grimmschen Wurstmärchen und andere Schweinereien gehen wird.

So trachtet die Blutwurst einer Leberwurst nach dem Leben und ein Hund findet falsche Briefe bei einer Bratwurst und macht ihr den Garaus. Zugegeben, das sind ungewöhnliche Grimmsche Helden, aber sie sind nicht allein. In den Märchen treten neben den allseits bekannten Prinzen und Prinzessinnen auch zänkische Hühner, ängstliche und wilde Wildschweine, vom Alter geplagte Hunde, Böhnchen. Köhlchen und Strohhälmchen auf. Und um diese „nahrhaften“ Helden wird es an diesem Abend gehen.

  • Stefan Becker
  • Carlo Ghirardelli
Hier Tickets bestellen

Eintrittspreise: 12 €

Für Schüler, Studenten etc. Ermäßigung von 4 €, wenn nicht anders angegeben